China gewinnt Doppel-500-Meter-Gold der Frauen im Kanu bei den Olympischen Spielen in Tokio

TOKYO, 7. August (Xinhuanet) -- Die Chinesen Xu Shixiao und Sun Mengya haben hier am Samstag bei den Olympischen Spielen in Tokio im Kanu über 500 m Gold gewonnen, was Chinas erste olympische Medaille im Kanusprint der Frauen ist.

Die Weltmeister Xu und Sun, die am Freitag die olympische Bestzeit aufstellten, verbesserten ihre eigene Marke mit einer Minute und 55,495 Sekunden für ihren ersten olympischen Titel.

Liudmyla Luzan/Anastasiia Chetverikova aus der Ukraine, die amtierende Europameisterin, wurde Zweite in 1:57,499.

Die zweifachen Weltmeister Laurence Vincent-Lapointe/Katie Vincent aus Kanada holten Bronze in 1:59,041. Enditem

Xu Shixiao (R)/Sun Mengya aus China feiern den Sieg im Doppel-500-Meter-Kanu-Sprint der Frauen bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio,

Japan, 7. August 2021. (Xinhua/Zhang Xiaoyu)

Xu Shixiao (vorne, L)/Sun Mengya (vorne, R) aus China treten bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio, Japan, am 7. August 2021 im Kanu-Doppel-500-Meter-Halbfinale der Frauen im Kanusprint an (Xinhua/Fei Maohua)


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


You may also like

Alle anzeigen
Example blog post
Example blog post
Example blog post